Wohnaccessoires: Wieder im Trend – Natürliche Materialien

Mittwoch, Februar 22, 2012

WohnaccessoiresNach dem für viele Jahre grelle Farben und Kunststoffe als Wohnaccessoires und zur Möbelfertigung beliebt waren, finden nun immer mehr die natürlichen Materialien in die Wohnungen zurück. Ein natürlicher und gemütlicher Eindruck soll entstehen: Das wird durch helle Farben und ein wenig Landhaus-Flair erreicht. Einige der wichtigsten Accessoires für diesen Wohn-Look sind helles Holz und Korbgeflechte.

Holz, Schilfrohr und Steine

Tische, Stühle, Schränke und Kommoden aus Holz gab es viele Jahrhunderte lang, da es keine anderen Materialien für Möbel gab. Heute sind vor allem helle Möbel wieder gefragt. Aus einheimischen Hölzern wie Birke, Buche, Fichte oder Ahorn entstehen neue Wohlfühl-Möbel. Diese machen die Einrichtung nicht nur lebendig, sondern sind auch von der Verarbeitung her umweltfreundlicher als Möbel aus exotischen Holzarten. Helle Holzmöbel lassen den Wohnraum offener und freundlicher wirken. Es gibt aber auch kleinere Wohnaccessoires aus Naturmaterialien, die eine entspannte Atmosphäre fördern. Hierzu gehören Deko-Steine, die zum Beispiel selbst gesammelt werden können. Schön wirken auch Steine in den Farben schwarz oder weiß. Zu den natürlichen Einrichtungsgegenständen zählen auch Körbe in allen Formen und Varianten: große Körbe aus Schilfrohr für die Wäsche, kleine Schalen aus Weidenzweigen zur Tischdekoration oder Kisten aus geflochtenen Bananenblättern. Eine große Auswahl an Korbwaren findet man zum Beispiel unter www.living24.de.

Natürliche Textilien zur Raumdekoration

Auch bei den Textilien gibt es einen Trend hin zu mehr Natürlichkeit beim Wohnen. Fenstervorhänge, Tagesdecken oder textile Möbelbezüge gibt es mittlerweile in einer guten Qualität aus 100% natürlichen Materialien. Genutzt wird hierfür zum Beispiel Bio-Baumwolle, aber auch Schafwolle und Leinen kommen wieder öfter zum Einsatz. Im Trend liegen auch Teppiche aus Hanffasern. Alle diese Textilien sind aus natürlichen Fasern und werden entweder gar nicht oder mit natürlichen Farbstoffen wie Indigo gefärbt. Sogar Körbe für die Frühstücksbrötchen werden aus Textilien gefertigt. Diese können bei Bedarf gewaschen und natürlich immer wieder verwendet werden.

Natürliche Materialien können viel Leben und eine warme Atmosphäre in die Wohnung bringen. Wichtig ist es, bei der Auswahl darauf zu achten, dass die Möbel oder Wohnaccessoires nur mit umweltfreundlichen und ungiftigen Substanzen bearbeitet wurden. So kann man sich ohne Reue an der puren Natur erfreuen.

Bildquelle: daniel stricker / pixelio.de

Category: Wohnaccessoires

Leave a Reply